home  |  datenschutz  |  bildrechte & nutzungsbedingungen  |  impressum  |  kontakt

Ehemalige Kirche St. Sakrament Düsseldorf Heerdt

auch genannt Bunkerkirche

Bei der ehemaligen Bunkerkirche St. Sakrament im Düsseldorfer Stadtteil Heerdt (Heerdter Landstraße 270/Ecke Kevelaerer Straße)
handelt es sich um einen ehemaligen Hochbunker aus dem Zweiten Weltkrieg.
Das unter Denkmalschutz gestellte Gebäude war damit ein weltweit einzigartiges Gotteshaus und wurde treffenderweise auch als die „stabilste Kirche der Welt“ bezeichnet. Heute ist es Mahnmal und Kunstort in einem.

Im Dezember 2015 übergab der Kölner Erzbischof Woelki die Bunkerkirche an die koptische Gemeinde Düsseldorf.[2] In Vorbereitung auf die Weihe als koptisch-orthodoxe Kirche durch Papst Tawadros II. wurde eine Ikonostase geschaffen.[3] Eine Mitnutzung der Kirche durch die kleine katholische Ortsgemeinde und eine enge Zusammenarbeit im Bereich der Ökumene sind geplant

Die beliebtesten Bilder

This widget requires Flash Player 9 or better

  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google