home  |  datenschutz  |  bildrechte & nutzungsbedingungen  |  impressum  |  kontakt
Tanz in Kreisen

Tanz in Kreisen

Spirale,
Akrobatik, Sport, Sportler,


Nach der eingangs genannten Definition ist ein Kreis eine Kurve, also ein eindimensionales Gebilde, und keine zweidimensionale FlĂ€che. Da das Wort „Kreis“ aber oft ungenau auch fĂŒr die eingeschlossene FlĂ€che benutzt wird, verwendet man zur Verdeutlichung hĂ€ufig die Begriffe Kreislinie, Kreisrand oder Kreisperipherie[1] anstatt Kreis – im Gegensatz zur KreisflĂ€che oder Kreisscheibe. Mathematiker unterscheiden dann noch zwischen der abgeschlossenen KreisflĂ€che oder -scheibe und der offenen (oder dem Kreisinneren), je nachdem ob die Kreislinie dazugehört oder nicht.

Hier:
Breakdance

Die beliebtesten Bilder

This widget requires Flash Player 9 or better

Originalbild herunterladen

Ich habe die Nutzungsbedingungen
gelesen und akzeptiere sie.

Hinweis: In den Browsern Internet Explorer 7 & 8 müssen Sie im nachfolgenden Dialog erst "Öffnen" und dann mit der rechten Maustaste "Bild speichern unter..." wählen.

Informationen zu diesem Bild

Fotograf: Erzbistum Köln (c)Bernhard Riedl
Originalgröße in px: 2304 x 3456

Bei Anfragen an den Verantwortlichen für dieses Bild, nutzen Sie bitte den untenstehenden Link

EXIF-Informationen anzeigen
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google