home  |  datenschutz  |  bildrechte & nutzungsbedingungen  |  impressum  |  kontakt
Kirche St. Chrysanthus und Daria Bad M√ľnstereifel

Kirche St. Chrysanthus und Daria Bad M√ľnstereifel

Grabmal des Gottfried von Bergheim

Gottfried von Bergheim, gestorben 1335, war ab 1323 Burgherr in M√ľnstereifel. Er war der Bruder des Nargrafen Wilhelm von J√ľlich. Die Sandsteintumba von 1340, mit Gisant, stand wohl urspr√ľnglich in der Mitte der Kirche. Seit 1970 ist sie im Mittelraum des Westwerkes untergebracht. Die Liegefigur zeigt den Verstorbenen in einem halbstarren Plattenpanzer unter einem Baldachin. Zu seinen F√ľ√üen liegt ein L√∂we. In den seitlichen Nischenstreifen stehen Prophetenfig√ľrchen. In der Blendarkatur stehen die Trauernden und ein Bischof, der die Totenmesse liest. Der Typus stammt aus der franz√∂sischen Grabmalkunst und weist motivische und stilistische √úbereinstimmungen mit dem Grab des Landgrafen Otto in der Elisabethkirche in Marburg auf.

Die beliebtesten Bilder

This widget requires Flash Player 9 or better

Originalbild herunterladen

Ich habe die Nutzungsbedingungen
gelesen und akzeptiere sie.

Hinweis: In den Browsern Internet Explorer 7 & 8 müssen Sie im nachfolgenden Dialog erst "Öffnen" und dann mit der rechten Maustaste "Bild speichern unter..." wählen.

Informationen zu diesem Bild

Fotograf: Erzbistum Köln (c)Rosalia Granz
Originalgröße in px: 2048 x 1536

Bei Anfragen an den Verantwortlichen für dieses Bild, nutzen Sie bitte den untenstehenden Link

EXIF-Informationen anzeigen
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google