home  |  datenschutz  |  bildrechte & nutzungsbedingungen  |  impressum  |  kontakt
Buchsbaumzweige an Palmsonntag

Buchsbaumzweige an Palmsonntag

Der Palmsonntag ist der sechste und letzte Sonntag der Fastenzeit und der Sonntag vor Ostern.
Der Palmsonntag erƶffnet die Karwoche, die auch heilige Woche genannt wird.

Ein Brauch in der katholischen Kirche ist die Palmweihe.
Da echte Palmzweige in Mitteleuropa nur schwer zu bekommen sind, werden fĆ¼r die Palmweihe meist andere grĆ¼ne Zweige wie Buchsbaum, Wacholder, Weide oder auch PalmkƤtzchen verwendet.
Vor der Messe segnet der Zelebrant die mitgebrachten Palmzweige und besprengt sie mit Weihwasser, anschlieƟend werden sie in einer Prozession in die Kirche getragen. Nach der Messe werden die geweihten Zweige mit nach Hause genommen.
Die Zweige, die in der Kirche verbleiben, werden im darauffolgenden Jahr verbrannt und mit ihrer Asche das Aschenkreuz an Aschermittwoch gespendet.

Das Osterfest ist die hƶchste christliche Festlichkeit im Jahr und wird am Wochenende nach Palmsonntag gefeiert.

Die beliebtesten Bilder

This widget requires Flash Player 9 or better

Originalbild herunterladen

Ich habe die Nutzungsbedingungen
gelesen und akzeptiere sie.

Hinweis: In den Browsern Internet Explorer 7 & 8 müssen Sie im nachfolgenden Dialog erst "Öffnen" und dann mit der rechten Maustaste "Bild speichern unter..." wählen.

Informationen zu diesem Bild

Fotograf: Erzbistum Kƶln (c)Jelen
Originalgröße in px: 2964 x 3691

Bei Anfragen an den Verantwortlichen für dieses Bild, nutzen Sie bitte den untenstehenden Link

  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google