home  |  datenschutz  |  bildrechte & nutzungsbedingungen  |  impressum  |  kontakt
Wasserglas

Wasserglas

Fastenzeit
ls Fastenzeit wird in der Westkirche der vierzigtĂ€gige Zeitraum des Fastens und Betens zur Vorbereitung auf das Hochfest Ostern bezeichnet. In den reformatorischen Kirchen ist der Begriff „Passionszeit“ gebrĂ€uchlich, der der Fastenzeit unbekannt. In der römisch-katholischen Kirche wird seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil auch die Bezeichnung „österliche Bußzeit“ verwendet.[1]
fasten, etwas ĂŒberdenken, innehalten, zur Ruhe kommen, sich vorbereiten auf, weniger ist mehr,
Nahrung, ErnÀhrung, einfach werden,

Wasser
Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist als FlĂŒssigkeit durchsichtig, weitgehend farb-, geruch- und geschmacklos. Wasser ist die einzige chemische Verbindung auf der Erde, die in der Natur als FlĂŒssigkeit, als Festkörper und als Gas vorkommt. Die Bezeichnung Wasser wird dabei fĂŒr den flĂŒssigen Aggregatzustand verwendet. Im festen Zustand spricht man von Eis, im gasförmigen Zustand von Wasserdampf. Wasser ist Grundlage des Lebens auf der Erde. NatĂŒrlich kommt Wasser selten rein vor, sondern enthĂ€lt meist gelöste Anteile von Salzen, Gasen und organischen Verbindungen.

Die beliebtesten Bilder

This widget requires Flash Player 9 or better

Originalbild herunterladen

Ich habe die Nutzungsbedingungen
gelesen und akzeptiere sie.

Hinweis: In den Browsern Internet Explorer 7 & 8 müssen Sie im nachfolgenden Dialog erst "Öffnen" und dann mit der rechten Maustaste "Bild speichern unter..." wählen.

Informationen zu diesem Bild

Fotograf: Erzbistum Köln (c)Riedl
Originalgröße in px: 3476 x 3413

Bei Anfragen an den Verantwortlichen für dieses Bild, nutzen Sie bitte den untenstehenden Link

EXIF-Informationen anzeigen
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google