home  |  datenschutz  |  bildrechte & nutzungsbedingungen  |  impressum  |  kontakt
Gnade

Gnade

Gnade ist die Bezeichnung f├╝r etwas Gutes,
das kommt, ohne dass man es subjektiv gesehen verdient bzw.

Gnade ist eine Wohltat, auf die kein Anspruch besteht.
Das gilt im Rechtssystem ebenso wie in zwischenmenschlichen Beziehungen als Wohlwollen und Geschenk.

Bei der religi├Âsen Bedeutung von Gnade handelt es sich um die ungeschuldete und f├╝r den Menschen unverf├╝gbare Zuwendung Gottes.
Die ganze Bibel ist von Erfahrungen durchzogen, in denen Menschen die Gnade erfahren haben, die in der Zuwendung, Bef├Ąhigung, auch in der Zurrechtweisung durch Gott besteht.

Trost,
Trost suchen im Geist Gottes

Gnade in der Religion ist die
verzeihende G├╝te Gottes
"die g├Âttliche Gnade"

Das Christentum geht von einem allgemeinen Heilswillen Gottes gegen├╝ber allen Menschen als seinen Gesch├Âpfen aus, ohne dass damit die Gerechtigkeit Gottes eingeschr├Ąnkt w├Ąre: Jeder wird zuletzt f├╝r seine Taten zur Rechenschaft gezogen.

Die beliebtesten Bilder

This widget requires Flash Player 9 or better

Originalbild herunterladen

Ich habe die Nutzungsbedingungen
gelesen und akzeptiere sie.

Hinweis: In den Browsern Internet Explorer 7 & 8 müssen Sie im nachfolgenden Dialog erst "Öffnen" und dann mit der rechten Maustaste "Bild speichern unter..." wählen.

Informationen zu diesem Bild

Fotograf: Erzbistum K├Âln (c)Kr├Ąmer, Gerd
Originalgröße in px: 3888 x 2592

Bei Anfragen an den Verantwortlichen für dieses Bild, nutzen Sie bitte den untenstehenden Link

EXIF-Informationen anzeigen
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google