home  |  datenschutz  |  bildrechte & nutzungsbedingungen  |  impressum  |  kontakt
Brotvermehrungskirche Tabgha

Brotvermehrungskirche Tabgha

F├╝nf Brote und zwei Fische
Sehr bekannt ist das Mosaik am Altar, das einen Korb mit vier Broten (das f├╝nfte Brot ist sinngem├Ą├č das bei der Eucharistie verwendete) und je einem Fisch links und rechts davon zeigt. Das Motiv findet sich h├Ąufig auf Keramiksouvenirs und Postkarten f├╝r Touristen. Der Stein unter dem Altar wird als die Stelle verehrt, auf der Jesus vor der Brotvermehrung die Brote und Fische abgelegt haben soll. Die Mosaiken der Kirche werden auf die Mitte des 4. Jahrhunderts datiert, das ber├╝hmte Brot-und-Fische-Mosaik ist als sp├Ątestes wohl auf das beginnende 5. Jahrhundert zu datieren.

Die beliebtesten Bilder

This widget requires Flash Player 9 or better

Originalbild herunterladen

Ich habe die Nutzungsbedingungen
gelesen und akzeptiere sie.

Hinweis: In den Browsern Internet Explorer 7 & 8 müssen Sie im nachfolgenden Dialog erst "Öffnen" und dann mit der rechten Maustaste "Bild speichern unter..." wählen.

Informationen zu diesem Bild

Fotograf: Anna Maria Niem
Originalgröße in px: 2048 x 1536

Bei Anfragen an den Verantwortlichen für dieses Bild, nutzen Sie bitte den untenstehenden Link

EXIF-Informationen anzeigen
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Delicious
  • Google